Mein Leben als Zucchini von Gilles Paris

Zucchini.jpg

Inhalt:

Icare, der eigentlich viel lieber Zucchini genannt werden will, lebt, seit sein Vater mit einer anderen Frau der „Pute“ weggegangen ist, bei seiner Mutter. Die arbeitslose Alkoholikerin kümmert sich kaum um ihren Sohn und Zucchini muss schon früh lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Nur wenn er etwas dummes macht bekommt er Aufmerksamkeit in Form einer „Abreibung die sich gewaschen hat“.
Nach dem Tod seiner Mutter lernt Icare den Gendarmen Raymond kennen, der den kleinen Balger sofort ins Herz schließt. „Mein Leben als Zucchini von Gilles Paris“ weiterlesen

Advertisements

Das Scherbenhaus von Susanne Kliem

Scherbenhaus.jpgKlappentext:

Jedes Haus birgt Geheimnisse. Doch in diesem lauert der Tod.

Carla erhält seit Monaten anonyme Drohbriefe und wird von Angstattacken geplagt. Als sich die Chance ergibt, in ein hochmodernes Wohnhaus in Berlin zu ziehen, freut sie sich auf einen Neuanfang. In ihrem perfekt abgesicherten Smart Home und der engen Hausgemeinschaft fühlt sie sich beschützt. Doch dann gibt es immer mehr alarmierende Vorfälle, und Carla ahnt, dass der Feind gar nicht von außen kommt, er ist schon in ihr…

„Das Scherbenhaus von Susanne Kliem“ weiterlesen

Ein Diktator zum Dessert von Franz-Oliver Giesbert

Klappentext:

Rose betreibt ein kleines Restaurant in Marseille. Sie ist 105 Jahre alt und hat das 20. Jahrhundert mit all seinen Facetten hautnah erlebt. Für den Fall, dass ihr jemand blöd kommt, trägt sie immer einen Colt in der Tasche. Sie lässt sich von ihrem jugendlichen Gehilfen auf dem Motorrad durch die Stadt kutschieren, hört Patti Smith, treibt sich auf Singlebörsen herum und fühlt sich nun alt genug, ihre Memoiren zu schreiben…

Diktator_Dessert

„Ein Diktator zum Dessert von Franz-Oliver Giesbert“ weiterlesen

LovelyBooks (kleines Statusupdate)

Hallo Buchfreunde,

nachdem ihr jetzt schon lange, weder hier noch auf Instagram, etwas von mir gehört habt melde ich mich hier mal kurz bei euch.

Also: HALLO 😀

Für euch zur Info:

Ab jetzt könnt ihr mich und meine Buchrezensionen auch auf LovelyBooks finden.

Hier gehts zu meinem Profil: bookweb

Ab jetzt wird es hier wieder etwas häufiger was für euch zu lesen geben.
Warum, das so ist? Nun, das werdet ihr noch früh genug erfahren.
Kleiner Tipp: Instagram

Viele Grüße

Der Marsianer von Andy Weir

Der Marsianer ist 2011 in den USA erschienen. In Deutschland ist das Buch seit 2014 verfügbar (Verlag: Heyne). Das Buch wurde 2015 von 20th Century Fox verfilmt.

2017-02-06-15-08-15[1].jpg

Klappentext:

Ein Mann. Allein. Auf dem Mars. Bringt ihn zurück! Bei einer Expedition auf dem Mars gerät der Astronaut Mark Watney in einen Sandsturm und wird bewusstlos. Als er aus seiner ohnmacht erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Crew. Die spektakulärste Rettungsmission um das Überleben eines einzelnen Menschen beginnt…

„Der Marsianer von Andy Weir“ weiterlesen

Erebos von Ursula Poznanski

Erebos ist 2010 im Loewe-Verlag erschienen. Es wurde von Ursula Poznanski geschriben und mittlerweile in mehr als 23 Sprachen Übersetzt.
Obwohl Erebos ihr erster Jugendthriller ist wurde Urula Poznanski dafür durch die Jugendjury mit dem deutschen Jugendliteratrurpreis 2011 ausgezeichnet.

Erebos.PNGKlappentext:

Erebos ist ein Spiel. Es beobachtet dich, es spricht mit dir, es belohnt dich, es prüft dich, es droht dir. Erebos hat ein Ziel: Es will töten.

„Erebos von Ursula Poznanski“ weiterlesen